Medelby im Karnevalsfieber

von Tino Dreger

Am Rosenmontag war es endlich wieder so weit. Das von den Kindern lang ersehnte Faschingsfest fand heute in der Grundschule Medelby statt. Die Kinder, aber auch die Erwachsenen, hatten sich mal wieder tolle Verkleidungen einfallen lassen, neben Cowboys und Indianern, Piraten, Hexen, Polizisten, Clowns und Fußballern, waren auch Winnie Puh, der Zauberlehrling und der Graf von Monte Christo gekommen.
In den festlich geschmückten Klassen spielten und frühstückten die Kinder zunächst sehr ausgiebig vom bunten und leckeren Frühstücksbuffett, bevor Frau Szelinski alle Kinder und Erwachsenen der Schule zu einer langen Polonäse durch alle Räume abholte. Ziel war die Turnhalle, in der nun ordentlich mit „Helau“ und Kamelle zur Musik getanzt wurde. Wer dazu keine Lust mehr hatte, konnte sich bei verschiedenen Spielen vergnügen, Showfotos schießen lassen, sich mit dem oder der Auserwählten verheiraten lassen oder in der Mal- Ecke etwas malen. Am Ende des Tages waren alle satt und glücklich und stellten fest: „Fasching ist der tollste Schultag im ganzen Jahr! Helau!! (Andrea Lobsien)

Zurück